P.SG Pro 1.0

Muster mit Wert: Der Stichprobengenerator P.SG PRO 1.0

Prüfungsvorgänge mit Stichprobenauswertung treten häufig auf und binden dabei jeweils Ressourcen. Da wir keine Software fanden, die unseren Ansprüchen an Präzision einerseits und Aufwandsersparnis andererseits genügte, entwickelten wir sie selbst: den Stichprobengenerator P.SG PRO 1.0

Als Excel Tool verbindet es einfachste Bedienung mit besten Ergebnissen bei Stichprobengewinnung und Prozessdokumentation.  Es ist überaus einfach zu implementieren und führt mit nur wenigen Klicks per Zufallsgenerator zur gewünschten Stichprobe, wobei der Nutzer die Wahl zwischen verschiedenen Generierungsarten hat. Selbstverständlich erfüllt P.SG PRO 1.0 sämtliche Anforderungen an die Prüfungssicherheit und lässt sich auch parallel zu anderen Anwendungen einsetzen, alle Ergebnisse lassen sich abspeichern und weiterverarbeiten.

Genau so muss ein Tool aussehen, das den Nutzer effektiv entlastet, das ihm mehr Zeit, Sicherheit und Möglichkeiten gibt!

  • Intuitive Bedienung
  • Kein Schulungsbedarf aufgrund ausführlicher Hilfemenüs
  • Erhöht die Prüfungssicherheit und reduziert den Prüfungsaufwand
  • Stichprobengenerierung nach einfacher Zufallsauswahl sowie mittels statistischem Verfahren
  • Einsatz der Anwendung in der Internen Revision und dem Beauftragtenwesen
  • Anpassung des Prüfungsumfangs an die Risikosituation
  • Unabhängig von der Verwendung sonstiger Prüfprogramme zur Dokumentation der Prüfungshandlungen
  • Vollständige Dokumentation der Stichprobenauswahl und des Prüfungsergebnisses
  • Ermöglicht die Durchführung und Dokumentation von Prozessprüfungen
  • Unterstützt die Durchführung von Kontrolltests (Funktionsprüfungen)
  • Erfüllung der Anforderungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer nach IDW PS 310 zur Generierung von Stichproben

Prüfungsvorgänge binden Ressourcen und verlangen nach besonderer Präzision. Hier leistet Software wertvolle Unterstützung; doch die Anwendung vieler Programme ist komplex und bringt in der Regel weiteren Schulungsbedarf mit sich. Ganz einfach besser zu nutzen und vielfach leistungsstark ist die genossenschaftliche Lösung von pit-con: P.SG PRO 1.0 bietet als Excel Tool einfachste Bedienung bei besten Ergebnissen zur Stichprobengewinnung und Prozessdokumentation.

Die Konzentration auf das Wesentliche spiegelt sich in der klaren Struktur des Tools wider. So lässt sich die Software intuitiv bedienen; Schulungen zur Anwendung sind nicht erforderlich. Gerne erklären wir Ihnen aber vor Ort, wie Sie das Instrument optimal für Ihre Zwecke einsetzen!

Mit P.SG PRO 1.0 gewinnen Sie mit wenigen Klicks in kürzester Zeit Stichproben per Zufallsgenerator, die verlässliche Rückschlüsse auf die Grundgesamtheit zulassen. Auf Basis von Excel können bis zu 10.000 Datensätze generiert werden. Drei Arten der Stichprobengenerierung sind vorgesehen: i. S. des IDW, statistisch und manuell. Entscheiden Sie jeweils selbst über die Prüfungssicherheit und legen Sie nach Bedarf das Risiko und den  Zeitaufwand der Stichprobengewinnung fest. Der Stichprobengenerator lässt sich vollkommen unabhängig von sonstigen im Einsatz befindlichen Programmen zur Dokumentation der Prüfungshandlungen einsetzen.  Selbstverständlich unterstützt das Tool die Anforderungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer zur Generierung von Stichproben.

Wesentliche Vorteile bietet zudem die prozessorientierte Prüfung: So können Sie ganz einfach Ihre wesentlichen Prozesse aufnehmen, die Angemessenheit und Wirksamkeit verifizieren und entsprechend dokumentieren. Die Prozessdokumentationsvorlage können Sie direkt im Startmenü aufrufen und nun neue Prozessschritte anlegen oder löschen, die Prozessdokumentation abspeichern oder auch gespeicherte Einträge einfügen und im Anschluss weiterbearbeiten.

"Komplexe Aufgaben brauchen einfache Lösungen. Besonders da, wo Sicherheit, Verlässlichkeit und Präzision unverzichtbar sind."

Herbert Fischer

Berater der pit-con

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz